Uni-Logo

Graphenalgorithmen


Inhalt:

Graph

Graphen gehören zu den wichtigsten Modellen der Informatik die zahlreiche praktische Anwendungen haben (z.B. im Verkehrs- und Telekommunikationsbereich, der Produktionsplanung oder allgemein bei vielen kombinatorischen Optimierungsproblemen).

Nach einer Einführung in die Grundbegriffe der Graphentheorie sollen Suchverfahren, Zusammenhangs-Probleme, Bäume, Kürzeste Wege, Matching- und Routing-Probleme, Knoten- und Kantenfärbungen behandelt werden. Dabei steht die Entwicklung von effizienten Lösungsverfahren im Vordergrund. In den Übungen sollen einige Algorithmen auch praktisch implementiert werden.


Materialien:


Literatur:


Teilnahme:

Die Veranstaltung ist vorgesehen für B.Sc. ab dem 2. Semester. Teilnehmen können alle interessierten Studierende aus den Studiengängen Informatik, Mathematik, Angewandte Systemwissenschaft, Cognitive Science.


Schein:

Voraussetzung für den Erwerb eines Scheins zur Veranstaltung ist die regelmäßige Teilnahme an den Übungen, die erfolgreiche Bearbeitung der Übungsaufgaben (jeweils 50% der Maximalpunkte in den theoretischen und 50% der Maximalpunkte in den praktischen Aufgaben) und die erfolgreiche Absolvierung einer Klausur am Ende des Semesters. Prüfungsrelevant sind alle Kapitel der Vorlesung sowie die Themen aus den Übungen.